google-site-verification: google125002dc4d397b0f.html

contact us

Use the form on the right to contact us.

You can edit the text in this area, and change where the contact form on the right submits to, by entering edit mode using the modes on the bottom right.

Your name *
Your name
           

123 Street Avenue, City Town, 99999

(123) 555-6789

email@address.com

 

You can set your address, phone number, email and site description in the settings tab.
Link to read me page with more information.

shutterstock_95520319 copy.jpg

Stammzellbehandlung für Tiere

Die erste Methode, welche die Heilung von unterschiedlichen Gelenkerkrankungen erlaubt, für die bislang nur eine lebenslange schmerzstillende Therapie möglich war.

Animacel ist ein slowenisches Unternehmen, das im Bereich der Tierbehandlung mit Stammzellen eine revolutionäre Technologie ihrer Behandlung bei Erkrankungen des Bewegungsapparates entwickelte. Das im Rahmen mehrjähriger Forschungen angeeignete akademische Wissen wenden wir auch in der klinischen Veterinärmedizin an, um Hunde und Pferde mit Gelenk- und Bändererkrankungen zu behandeln. Es ist uns eine große Ehre und Freude, den Besitzern für ihre Tiere die Ergebnisse modernster  wissenschaftlicher Arbeit empfehlen zu können, welche die Heilung von Erkrankungen und schmerzstillende sowie unterstützende Therapien für unsere Tiere ermöglichen.

 

 

Erfahrungen der Besitzer behandelter tiere

Monika Rijavec, Besitzerin einer 8 Jahre alten Labrador-Hündin Bellis (8 Jahre) Zustand hat sich nach der Stammzellapplikation deutlich gebessert. Vorher hat sie wegen Schmerzen nie mit anderen Hunden gespielt oder sie zum Spiel aufgefordert. Einige Monate nach der Therapie begann sie zu spielen, sie konnte wieder springen und  laufen.    

Monika Rijavec,

Besitzerin einer 8 Jahre alten Labrador-Hündin

Bellis (8 Jahre) Zustand hat sich nach der Stammzellapplikation deutlich gebessert. Vorher hat sie wegen Schmerzen nie mit anderen Hunden gespielt oder sie zum Spiel aufgefordert. Einige Monate nach der Therapie begann sie zu spielen, sie konnte wieder springen und  laufen.

 

 

Rok Šilc, Rennpferd-Besitzer Mein Pferd Soldan konnte wegen Osteoarthritis kaum gehen. Nach der Stammzelltherapie Waren die ersten Veränderungen bereits nach 4 Monaten festzustellen. Obwohl er noch immer hinkte, spürte er keinen Schmerz mehr und wurde lebhafter. Ein Jahr nach der Stammzelltherapie sind die Ergebnisse überwältigend! Soldan befindet sich in einem sehr guten Zustand, er kann ganz normal gehen, gelegentlich galoppiert er bereits.    

Rok Šilc,

Rennpferd-Besitzer

Mein Pferd Soldan konnte wegen Osteoarthritis kaum gehen. Nach der Stammzelltherapie Waren die ersten Veränderungen bereits nach 4 Monaten festzustellen. Obwohl er noch immer hinkte, spürte er keinen Schmerz mehr und wurde lebhafter. Ein Jahr nach der Stammzelltherapie sind die Ergebnisse überwältigend! Soldan befindet sich in einem sehr guten Zustand, er kann ganz normal gehen, gelegentlich galoppiert er bereits.

 

 

Cvetka Gostinčar, Besitzerin eines 10 Jahre alten Rettungshundes Mein Milko ist ein Rettungshund. Beim Training stellten wir fest, dass mit seinen Hüften etwas nicht stimmt. Die Probleme wurden von Jahr zu Jahr schlimmer… Er konnte nur sehr schwer aufstehen, während dem Gehen musste er sich ausruhen und er konnte überhaupt nicht mehr rennen. Seine Reaktion auf die Stammzellentherapie war hervorragend. Er ging wieder ganz leicht, er fing an zu rennen, wurde fröhlicher und spielerischer. Zweieinhalb Jahre nach der Behandlung ist Milko wieder in Top-Form. Es gibt wieder ein Funkeln in seinen Augen – eine Dankbarkeit, die einen zutiefst bewegt.  

Cvetka Gostinčar,

Besitzerin eines 10 Jahre alten Rettungshundes

Mein Milko ist ein Rettungshund. Beim Training stellten wir fest, dass mit seinen Hüften etwas nicht stimmt. Die Probleme wurden von Jahr zu Jahr schlimmer… Er konnte nur sehr schwer aufstehen, während dem Gehen musste er sich ausruhen und er konnte überhaupt nicht mehr rennen. Seine Reaktion auf die Stammzellentherapie war hervorragend. Er ging wieder ganz leicht, er fing an zu rennen, wurde fröhlicher und spielerischer. Zweieinhalb Jahre nach der Behandlung ist Milko wieder in Top-Form. Es gibt wieder ein Funkeln in seinen Augen – eine Dankbarkeit, die einen zutiefst bewegt.

 

Petra Hodnik, Besitzerin eines 7 Jahre Ungarischen Vorstehhundes Nach ungefähr 5 Jahren habe ich bei meiner Julie die ersten Probleme an den hinteren Beinen festgestellt - sie fing nach längerer körperlichen Aktivität an zu hinken und konnte nur sehr langsam aufstehen. Ohne langes Nachdenken entschied ich mich für einer Behandlung mit Stammzellen, da ich von meinen tierärztlichen Kollegen hörte, wie gute Resultate diese Art von Behandlung zeigte. Einige Monate später verschwind das Hinken vollkommen, 6 Monate nach der Injektion konnte sie ganz ohne Probleme wieder aufstehen. Am schönsten finde ich, dass wir ihr, wenn nötig, sehr schnell wieder helfen können (Stammzellbank), da mit 7 Jahren meine Hündin schon ein wenig älter ist.

Petra Hodnik,

Besitzerin eines 7 Jahre Ungarischen Vorstehhundes

Nach ungefähr 5 Jahren habe ich bei meiner Julie die ersten Probleme an den hinteren Beinen festgestellt - sie fing nach längerer körperlichen Aktivität an zu hinken und konnte nur sehr langsam aufstehen. Ohne langes Nachdenken entschied ich mich für einer Behandlung mit Stammzellen, da ich von meinen tierärztlichen Kollegen hörte, wie gute Resultate diese Art von Behandlung zeigte. Einige Monate später verschwind das Hinken vollkommen, 6 Monate nach der Injektion konnte sie ganz ohne Probleme wieder aufstehen. Am schönsten finde ich, dass wir ihr, wenn nötig, sehr schnell wieder helfen können (Stammzellbank), da mit 7 Jahren meine Hündin schon ein wenig älter ist.

orf_noe_quer_2.jpg